reso fotos reso fotos

aktualitäten

25.09.2014 Das Tanzfest 2015: Call for Projects
To celebrate the 10th anniversary, the Fête de la Danse / Tanzfest / Festa Danzante is looking for engaging and surprising projects for its next edition taking place from May 8 to May 10, 2015.
(Mehr...)

03.09.2014 Reso sucht ein/e Stellvertreter/-in der Geschäftsführung
Sie wirken mit bei der Ausarbeitung und Umsetzung von Strategien und Projekten zur Entwicklung der Rahmenbedingungen für den künstlerischen Tanz. Sie arbeiten eng mit der Geschäftsführerin zusammen und können sie stellvertreten. Sie sind mit dem Umfeld und den Produktionsbedingungen des Tanzes vertraut. Sie haben Erfahrungen im Projektmanagement und verfügen über vertiefte Kompetenzen in den Bereichen Administration oder Kulturpolitik.
(Mehr...)

07.07.2014 Starke Beteiligung am Veranstalterfonds 2014/15
An der 6. Auflage des Veranstalterfonds beteiligen sich 14 Theater und Festivals aus der ganzen Schweiz: Jozsef Trefeli und Mike Winter mit «UP», Gregory Stauffer mit «Walking» und Nic Lloyd mit «Don’t Judge» werden mit Koproduktionsbeiträgen unterstützt und eine Rekordanzahl von 51 Vorstellungen wird garantiert. – Das bedeutet pro Compagnie Gastspiele auf fünf bis sogar zehn Bühnen in der Schweiz!

02.07.2014 In Luzern wurde experimentiert und recherchiert
Vom  20. Juni bis 1. Juli besetzten 22 junge Choreografinnen, Choreografen, Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz und dem Ausland den Südpol Luzern, um im Rahmen des 2. Choreografie-Labors unter der künstlerischen Leitung von Nicole Seiler und ihren internationalen Gästen gemeinsam zu arbeiten, zu experimentieren und zu reflektieren. Hier geht’s zum Film- und Foto-Blog des Labors oder zu weiteren Informationen.

07.06.2014 Reso sucht eine/n Assistent/in für «Das Tanzfest » und Kommunikation (70%)
Reso sucht für die Geschäftsstelle in Zürich per 1. September 2014 eine/n Assistent/in 70%. In dieser Funktion unterstützen Sie die Projektleitung bei der Organisation des Tanzfests (60%) und sind ausserdem zuständig für die Kommunikation des Vereins Reso (10%). Wir suchen eine verantwortungsbewusst, kommunikativ und kreativ Person mit Berufserfahrung im Kulturbereich sowie Kommunikation. (Mehr...)

04.06.2014 Neue Vorstandsmitglieder gewählt
Nach rund acht Jahren im Amt sind Hedy Graber, Marco Läuchli, Claude Ratzé und David Streiff aus dem Vereinsvorstand zurückgetreten. Die Generalversammlung hat am 2. Juni in Bern mit Tobias Brenk, Franziska Burkhardt, Karine Grasset und Cyril Tissot vier neue Vorstandsmitglieder gewählt. Mit dem Amt des Präsidenten wurde Charles Gebhardt betraut.  (Mehr...)

04.05.2014 Über 75'000 Personen an der 9. Ausgabe des Tanzfestes
Die Bilanz der 9. Ausgabe des Tanzfestes ist durchwegs positiv. Fast 75'000 Teilnehmende haben dieses Wochenende in den 20 Städten und Gemeinden der Schweiz und in Belfort (Frankreich) das Tanzbein geschwungen. Das Tanzfest 2014 bot die perfekte Gelegenheit, Tanz in einem neuen Kontext zu entdecken. Aussergewöhnliches hinsichtlich Schauplätze, Performances und Vorstellungen wurde geboten. (Medienmitteilung)

26.03.2014 Reso sucht eine/n AdministratorIn und ProjektassistentIn 40%-50% per 1. Mai 2014 oder nach Vereinbarung für 7 Monate als Mutterschafts-Vertretung (Anfang Mai bis Ende November 2014). Wir suchen eine verantwortungsbewusste, kommunikative und vielseitige Person mit Erfahrung in Administration und Buchhaltung und Affinität zum Tanz. Der Bewerbungschluss ist am 9. April 2014. (Mehr...)

20.6.-1.7.2014 Choreographic laboratory Südpol Luzern
During 12 days over 20 artists meet and occupy the space of Südpol. Under the artistic direction of the choreographer Nicole Seiler, this laboratory is conceived of as an invitation to share ideas and work methods, to discuss, reflect and test out ideas with each other without expectation of specific results or the pressure of production modus. Applications are due April 4th 2014 Download registration form / Download full description and application details

10.12.2013 Workshop: Diffusionspraxis von Tanz und Theater
In Zusammenarbeit mit Pro Helvetia lanciert Reso ein Atelier für Tour Managers, administrative Mitarbeiter und Kunstschaffende, die in die Diffusionsarbeit involviert sind. Der vom Pariser Institut La Belle Ouvrage konzipierte, neuntägige Workshop will die praktische Kenntnisse und das internationale Netzwerk der TeilnehmerInnen verbessern. Internationale Referenten werden ihr Know-how und ihre Erfahrungen mit der Diffusion von Tanz und Theater in Frankreich, Deutschland, Belgium & die Niederlande, Kanada und in Lateinamerika vermitteln. Der Workshop ist auf drei Kurzblöcke aufgeteilt und findet in drei verschiedenen Städten am 11.-13. März, 9.-11. April und 16.-18. Juni statt. Der Anmeldeschluss ist am 26. Januar 2014. (Mehr...)

05.12.13 Reso sucht per 1. Februar 2014 eine/n Praktikant/in 80% für 6 Monate. In der Periode von Anfang Februar bis Ende Juli 2014, wird der/die Praktikant/in die Möglichkeit haben, sich bei mehreren Reso-Projekten einbringen zu können, wie z.B. das Tanzfest, Aktivitäten rund um die Vermittlung, verschiedene Arbeitsgruppen und Treffen - je nach Kompetenzen und Interessen des/r Praktikanten/in. (Mehr...)

01.11.2013 Daten und Jurymitglieder der Zeitgenössischen Schweizer Tanztage 2015
Vom 19. - 22. Februar 2015 finden die nächsten Zeitgenössischen Schweizer Tanztage statt. Der Kreis schliesst sich: Zürich ist erneut Gastgeberin, nachdem die Limmatstadt die erste Ausgabe 1998 (damals gemeinsam mit Genf) organisiert hatte. Nebst der Gessnerallee und Reso als Co-Organisator dieser achten Ausgabe sind nicht weniger als sechs weitere Partner involviert: Rote Fabrik, Tanzhaus, Theater Rigiblick, Theater Neumarkt, ZHdK - Theater der Künste und Museum für Gestaltung. In die Jury gewählt worden sind Nicole Seiler, Georg Weinand, Laurent Vinauger, Roger Merguin und Julia Wehren. Sie werden bis im September 2014 zahlreiche Produktionen visionieren und rund 15 zeitgenössische Werke von hoher künstlerischer Qualität und mit Potential für eine internationale Tournee auswählen.

31.10.2013 Jetzt bestellen: Comic-Band "Jeannette und das Tanzstück"
Wie entsteht eigentlich ein zeitgenössisches Tanzstück? Wie wird gearbeitet? Was braucht es, bis eine Vorstellung auf die Bühne kommt? Im zweiten, soeben erschienen Comic-Band besucht Charles seine Freundin Jeannette in mehreren Proben und erlebt die Hintergründe einer Werkkreation bis hin zur Premiere. Das neue Comic kann ab sofort bestellt werden: Bestellformular für Mitglieder / Bestellformular für Nichtmitglieder.

18.09.2013 tanzfaktor interregio wieder auf Tournee

Nach einer erfolgreichen Premiere in Genf ist der tanzfaktor interregio zum fünften Mal unterwegs und gastiert in der Roten Fabrik in Zürich (21. & 22. Sept.), im Südpol in Luzern (27. Sept.), am Performa Festival in Losone (4. Okt.), am Festival Hiver de Danses in Neuenburg (9. & 10. Nov.), in der Kaserne in Basel (27. Nov), im Phönix-Theater 81 in Steckborn (29. & 30. Nov.) sowie im Théâtre de l'Octogone in Pully (11. Dez.) Der Trailer gibt Einlick in die fünf Kurztanzstücke des Programms.

28.06.2013 Generalversammlung
Am 28. Juni sind die Mitglieder von Reso in Fribourg für die Generalversammlung und anschliessend für die regelmässigen Treffen der Veranstalter und der lokalen IGs zusammengekommen. Der Tätigkeitsbericht 2012 von Reso ist nun online abrufbar.

05.05.2013 Erfolgreiches Tanzfest 2013
Die Bilanz der 8. Ausgabe des Tanzfestes ist durchwegs positiv. Über 60'000 Menschen haben im ganzen Land zugeschaut und getanzt. Künstler und Amateure haben ihr Publikum mit eigens für diesen Anlass kreierten Stücken, Performances und Interaktionen auf den Strassen und öffentlichen Räumen überrascht. (Mehr...)

11.04.2013 Erste Auflage des choreografischen Labors, Zürich
Während zwei Wochen - 16. - 25. Juli 2013 - arbeiten über zwanzig KünstlerInnen zusammen; sie experimentieren, diskutieren und reflektieren ihre künstlerischen Beweggründe. Die Teilnahme ist gratis. Künstlerische Leitung 2013 : Simone Aughterlony. => Ausschreibung bis am 19. April http://www.gessnerallee.ch/mitmachen/workshop/

11.04.2013 SAVE THE DATE ! 28. Juni, Freiburg: Generalversammlung, Veranstaltertreffen und IG Treffen
Die Generalversammlung findet am 28. Juni von 11:15 bis 12:15 Uhr in Freiburg statt. Am Nachmittag tauschen sich die IGs und Veranstalter aus, im Rahmen ihrer regelmässigen Treffen.

11.04.2013 Isabelle Vuong wird neue Geschäftsführerin
Der Vorstand von Reso hat Isabelle Vuong zur neuen Geschäftsführerin per 1. Juli 2013 gewählt. Die Waadtländerin ist in der Schweizer Tanzszene gut vernetz und hat sich seit Abschluss ihres Studiums in verschiedenen Organisationen und Funktionen für den Tanz engagiert. Isabelle Vuong folgt auf Murielle Perritaz, die Reso nach mehr als sechsjähriger Tätigkeit verlassen wird. (Mehr...)

25.03.2013 Dramatury Workshop for Choreographers in Warsaw: Call for application
Choreographers from Poland, Switzerland and Central-Eastern Europe are invited to participate the Masterclass Dance and Dramaturgy held by Guy Cools on 1. - 5. July 2013 in Warsaw. Organized by the Institute of Music and Dance Warsaw in Cooperation with Reso - Dance Network Switzerland. Download full description and application details.

10.02.2013 Erfolgreiche Zeitgenössische Schweizer Tanztage
Vom 6. - 10. Februar präsentierten 19 Compagnien in Basel ihre neuesten Produktionen auf 8 Bühnen. Mit einer Rekordanmeldung von 160 internationalen VernstalterInnen aus über 35 Ländern, 230 beteiligten Schweizer Tanzschaffenden und über 5000 ZuschauerInnen endeten die Zeitgenössichen Schweizer Tanztage als grosser Erfolg.

10.02.2013 Erstes Forum Tanz
Während der Schweizer Tanztage fand die erste Ausgabe des Forums Tanz statt. Rund 100 Tanzschaffende, Choreografen, Compagnie-Manager, Tanzpädagogen, Veranstalter, Förderer und Vertreter von Organisationen diskutierten im Theater Basel über die Ausbildungs-, Produktions- und Präsentationsbedingungen des zeitgenössischen Tanzes und über dessen Zukunft.

17.12.2012 Forum Tanz 2013: Das Programm ist online
Das erste Forum Tanz findet am 9. und 10. Februar 2013 im Theater Basel statt. Reso, Danse Suisse und Pro Helvetia laden zu diesem neuen Treffpunkt der Sparte Tanz ein. Nähere Informationen zum Programm und Anmeldung: www.forumtanz.ch

13.12.2012 Stellenausschreibung
Auf den 1. Juni 2013 oder nach Vereinbarung ist die Stelle der
Geschäftsleitung (80 –100%) neu zu besetzen. Mehr

20.09.2012 Tätigkeitsbericht 2011
Plattformen für die Vermittlung im Tanz, Zeitgenössische Schweizer Tanztage, das Tanzfest, tanzfaktor interregio, Veranstaltertreffen, Treffen der lokalen IGs, Evaluation TanzPlan Ost, Konzept für eidgenössische Tanzpreise..., alles über die Tätigkeiten von Reso 2011, als pdf.

20.09.2012 vierte Auflage des Veranstalterfonds
Daniel Hellmann, Martin Schick und Ioannis Madafounis & May Zarhy sind die drei Kompanien, die in der Saison 2012/13 von einem Verbund von dreizehn Schweizer Theatern und Festivals koproduziert werden. Nebst Produktionsbeiträgen garantieren die am Fonds beteiligten Veranstalter eine Tournee mit insgesamt 35 Vorstellungen sowie strukturelle Unterstützung. (Mehr...)

06.09.2012 Eidgenössische Tanzpreise: Eröffnung des Wettbewerbs
Erstmals werden am 20. September 2013 die eidgenössischen Tanzpreise verliehen. Der Hauptpreis «Schweizer Tanzpreis» sowie die Auszeichnungen «Spezialpreis Tanz» und «Herausragende Tänzerin/Herausragender Tänzer» werden von der Eidgenössischen Jury vergeben. Für die Kategorie «Aktuelles Tanzschaffen» wurde ein Wettbewerb eröffnet, Bewerbungen sind bis zum 6. November 2012 online möglich. Eine zweite Ausschreibung richtet sich an Projekte, die sich mit dem Kulturerbe Tanz der Schweiz auseinandersetzen.

04.09.2012 tanzfaktor interregio 2013, call for Projects!
Der tanzfaktor interregio bringt alle 2 Jahre Kurzstücke von zeitgenössischen ChoreografInnen auf die Bühne. Gesucht werden Kurzstücke, Solis oder Gruppenstücke von 5 bis max. 30 min Dauer,  von professionellen Choreografinnen und TänzerInnen, die in der Schweiz leben und arbeiten. Ausschreibung hier!

14.05.2012 Trotz des schlechten Wetters hatte das Tanzfest ein gut gelauntes Publikum
Das Tanzfest feierte eine eindrückliche Eröffnung in Bern mit 2000 Zuschauern (video), welche die Vorstellungen der Berner TänzerInnen verfolgt haben. Eindeutig weniger gnädig war das Wetter am Samstag, was zahlreiche Absagen und Änderungen von Programmpunkten mit viel Publikum mit sich zog. Als einzige Region vom schlechten Wetter verschont, feierte der Tessin einen riesigen Erfolg mit der Verdreifachung der Teilnehmerzahl. Pressemitteilung / Webseite

28.02.2012 Eine neue Website, in die man sich verirren sollte
Mit www.vermittlung-tanz.ch schaltet reso eine Website auf, die speziell der Tanzvermittlung in der Schweiz gewidmet ist! Sie ist wird laufend erweitert und ergänzt, enthält aber jetzt schon eine Sammlung von Publikationen, Materialien, Ideen, Tipps und Tricks für Profis und Interessierte der Tanzvermittlung. Wir nehmen gerne eure Hinweise und Ideen für die Website entgegen!

16.01.2012 Lancierung eines Schweizer Tanzforums
Wo trifft sich künftig die Tanzszene? Am Schweizer Tanzforum! Reso und der Berufsverband Danse Suisse lancieren eine Reflexions- und Austauschplattform mit dem Ziel, Partnerschaften zu fördern, für gemeinsame Initiativen zu mobilisieren und den Dialog zwischen den verschiedenen Akteuren zu stärken. Die erste Ausgabe wird im Herbst 2012 stattfinden. Geplant sind zahlreiche Diskussionen, Debatten und Workshops.

01.01.2012 Bettina Holzhausen neu bei Reso
Im Rahmen einer Urlaubsvertretung verstärkt Bettina Holzhausen das Reso-Team während des ersten Halbjahres 2012. Die Choreografin, Tanzpädagogin und Veranstalterin wird ihre vielseitigen Erfahrungen in verschiedenen Aktivitäten einbringen, hauptsächlich im Bereich der Tanzvermittlung.
15.12.2012 Tanzcomic für die Vermittlungsarbeit
Im Rahmen seiner Vermittlungsaktivitäten hat Reso ein Fanzine herausgegeben, das auf witzige Art in die Welt des Zeitgenössischen Tanzes einführt. Der Comic "Charles und Felix machen sich mit zeitgenössischem Tanz vertraut" wurde von Ibn aL Rabin illustriert und in Zusammenarbeit mit der Vermittlerin Raphëlle Renken realisiert. Er ist auf Deutsch, Französisch und Italienisch erhältlich und steht damit für die Tanzvermittlung in allen Landesteilen zur Verfügung. Zum Bestellformular

15.09.2012 Rochade im Reso-Vorstand
An der Generalversammlung vom 12. September 2011 ist Claude Ratzé als Präsident zurückgetreten. Wir danken ihm für sein grosses zeitliches wie ideeles Engagement während der vergangenen fünf Jahre und freuen uns, dass er Reso als Vorstandsmitglied weiterhin unterstützen wird. Bis zur gemäss Statuten vorgesehenen Erneuerung des Vorstandes übernimmt Marco Läuchli interimistisch das Präsidium. Als ehemaliges Stiftungsratsmitglied der Pro Helvetia und Co-Leiter des Projektes Tanz begleitet er Reso bereits seit der Gründung als Vorstandsmitglied und wird sich in der neuen Funktion noch intensiver für die Anliegen des Tanzes einsetzen.

Juni 2011 Eidgenössische Tanzpreise
Gestützt auf das neue Kulturförderungsgesetz führt der Bund ab 2012 Eidgenössische Preise für sämtliche Kreativbereiche ein. Reso wurde vom Bundesamt für Kultur mit der Konzeption der Eidgenössischen Tanzpreise beauftragt. Für eine fundierte Konzeption wird Reso im Laufe des Sommers zahlreiche Akteure der Schweizer Tanzszene konsultativ in die Arbeit einbeziehen.

Mai 2011 Erfolgreiches Tanzfest 2011
Trotz des Regens schreibt das Tanzfest weiter an seiner Erfolgsgeschichte: Fast 44'000 TeilnehmerInnen haben am 14. und 15. Mai in 25 Schweizer und zwei Französischen Städten mitgemacht. Erste Eindrücke sind auf www.dastanzfest.ch aufgeschaltet. Auch das mediale Echo war schweizweit gross.

Am 14. und 15. Mai 2011 wird die Schweiz zu einer riesigen Tanzbühne !
In der sechsten Ausgabe des Tanzfestes geht der Tanz auf die Strasse. Auf öffentlichen Plätzen und Sitzbänken, in Parks, Gassen, Schaufenstern und Einkaufszentren - überall wird getanzt. 25 Schweizer Städte und Kommunen machen mit und feiern den Tanz in all seinen Facetten: Mit Vorstellungen, Performances im öffentlichen Raum, Tanznächten, Dance Mobs und über 500 Schnupperkursen für Anfänger wie auch für geübte TänzerInnen.
Watch the trailer : hier ! Mehr Info : www.dastanzfest.ch

April 2011 Schweizer Tanzarchiv
Bisher haben sich zwei Institutionen um die Kulturgüterrettung im Bereich Tanz gekümmert: die mediathek tanz.ch in Zürich und die Archives suisses de la danse in Lausanne. Nun haben sie zur Stiftung Schweizer Tanzarchiv fusioniert und tanzen im Pas-de deux
in die Zukunft. Ihr gemeinsames Ziel: das schweizerische choreografische Erbe dauerhaft zu erhalten und es Lehre und Forschung sowie interessierten Kreisen zur Verfügung zu stellen.

März 2011 tanzfaktor interregio 2011
Vom Juni 2011 bis Januar 2012 ist der tanzfaktor interregio zum vierten Mal in der Schweiz unterwegs. Monika Born, Corinne Rochet, Rudi van der Merwe & Madeleine Piguet Raykov, Lucie Eidenbenz, Caroline de Cornière, Manuel Vignoulle & Luciana Reolon sind die Künstlerinnen und Künstler, die ihre Kurzstücke in Genf, Neuenburg, Steckborn, Luzern, Basel, Baden und Lausanne aufführen werden. Weitere Informationen: www.tanzfaktor.ch

Feb. 2011 www.danceplatform.ch
Im Rahmen der Zeitgenössischen Schweizer Tanztage 2011 hat Reso eine Präsentationsplattform für professionelle Kompanien lanciert, die in der Schweiz arbeiten. Schon über 60 Gruppen sind der Einladung gefolgt und haben ihre Porträts, Fotos und Videos aufgeschaltet. Damit bietet www.danceplatform.ch einen einmaligen Überblick über die Vielfalt des Tanzschaffens in unserem Land.

tanzfaktor interregio 2011
(Feb. 2011) Über 60 ChoreografInnen und TänzerInnen haben sich um eine Teilnahme beim tanzfaktor interregio 2011 beworben. Nun ist die Jury gefordert: bis Ende März wird sie die Eingaben visionieren und Kurzstücke auswählen für die Tournee mit Halt in Genf, Neuenburg, Steckborn, Luzern, Basel, Baden und Lausanne.

Kulturvermittlung
(Jan. 2011) Zum ersten Mal vernetzt eine Internetseite die Kulturvermittlung in der Schweiz. Die Webplattform macht die Vermittlungslandschaft in allen Sparten sichtbar, bringt Angebot und Nachfrage zusammen, vernetzt Fachpersonen und lanciert Diskussionen. www.kultur-vermittlung.ch wird von rund zwanzig Institutionen aus der ganzen Schweiz, darunter reso, betrieben. Sie ist eine Initiative der PHBern, der Pro Helvetia und der Schweizerischen UNESCO-Kommission.

Alles Gute für 2011
(Jan. 2011) Mit vielen Aktionen und Ideen wird sich reso auch im neuen Jahr für eine starke und vielseitige Schweizer Tanzszene engagieren. Wir danken für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr und freuen uns, wenn wir bei unserem Wirken für den Tanz in der Schweiz auch im 2011 auf Sie zählen dürfen.

Veranstaltertreffen
(Dez. 2010) Tanzaufführung für ein junges Publikum: Was sind die aktuellen Tendenzen? Wie gehen andere Veranstalterinnen und Veranstalter mit diesem Segment um? Wo gibt es gute Produktionen? Die Mitglieder von reso trafen sich in der Gessnerallee zum Erfahrungsaustausch und um von best-practice Beispielen internationaler Referenten zu lernen.

Das Tanzfest
(Dez. 2010) Über 90 Tanzbegeisterte sind der Einladung von reso gefolgt und  nahmen am 4. Dezember im Südpol Luzern teil am Kunstprojekt "Written with dancers" von Guillaume Reymond. Das Resultat wird im Trailer, auf Plakaten und Flyern des Tanzfestes vom 14. / 15. Mai 2011 zu sehen sein. Erste Impression für Neugierige:

Foto: Christian Glaus

Manifest für den Tanz, Nov. 2010
(Nov. 2010) Das im Frühjahr lancierte Manifest für den Tanz in der Schweiz wird mittlerweile von über 12 000 Personen unterstützt. Ein toller Erfolg. Doch die Forderungen des Tanzes müssen noch mehr Gewicht gewinnen. Die Unterschriftensammlung geht weiter, flankiert von einer breit gestreuten Medieninformation.

Kulturpolitik
(Nov. 2010) Reso hat im Rahmen der Anhörung zur Kulturbotschaft 2012 - 2015 eine  Stellungnahme beim Bundesamt für Kultur eingereicht. Gleichzeitig unterschrieb reso die Stellungnahme der Theater- und Tanzorganisationen und unterstützt die Stellungnahmen von Danse Suisse und Suisseculture. Text Stellungnahme reso pdf

Zeitgenössische Schweizer Tanztage 2011
(Nov. 2010) Die Kompanien, die im Rahmen der Zeitgenössischen Schweizer Tanztage 2011 ihre neuesten Produktionen präsentieren können, sind ausgewählt: vom 3. bis 6. März 2011 werden in Bern 14 Gruppen auf sieben Bühnen auftreten.